Es begann mit den Burebratwürsten - für viele unserer Kunden war dies in der Zeit der Geschäftsgründung 1990 der Grund noch mehr zu versuchen. Für dieses Vertrauen bedanken wir uns, so gab es uns doch die Möglichkeit auch mit vielen weiteren hausgemachten Spezialitäten wie unseren beliebten Huuswürstli, geräucherten Burebratwürsten, feinen Blut-und Leberwürsten sowie vielen anderen Spezialitäten zu überzeugen. Die grosse Beliebtheit unserer Frischwaren war die Basis für eine erweiterte Eigenproduktion, wo wir uns bewährten wie neu kreierten Spezialitäten widmen konnten und vielen geschätzten Mitarbeitern und Lehrlingen einen Platz in unserem Betrieb eröffnete. 

Eine weitere Dienstleistung, die Hausschlachtung, das Zerlegen von Schweinen, Kälbern und Rindern für die Bauern und Privatkunden nahm mit der Zeit enorm zu, was uns im Jahr 2010 für einen Neubau einer Metzgerei bewegte. In diesem Neubau wird das Schlachten von diversen Tieren sowie deren Weiterverarbeitung und die Direktvermarktung angeboten, wodurch auch Lohnschlachtungen möglich wurden. Unsere erfahrenen Mitarbeiter kümmern sich nun im Neubau um feinste Ware und beste Qualität unserer Waren, welche wir seit jeher im SPAR fifafo unseren Kunden anbieten.

Das gesamte Team der Metzgerei Zemp AG erfreut sich über die Beliebtheit unserer Produkte bei den Kunden der Region. Wir würden uns freuen auch Sie auf den Geschmack zu bringen.

Irene und Erwin Zemp

Geschäftsinhaber